☀️ 25CHF (½ Tag) / 35CHF (1 Tag) ☀️
Flexible Abhol- und Rückgabezeiten!

SUP Bodensee

Stand-Up-Paddling Bodensee Kreuzlingen ab 25CHF

Mit SUP 2Go kannst du Boards für {Stand-Up-Paddling am Bodensee in Kreuzlingen "to go" im praktischen Rucksack mit Rollen (max. 12kg) günstig und flexibel ausleihen. Holt eure Stand-Up-Paddle Boards in Kreuzlingen einfach mit dem Auto oder ÖV ab und fahrt damit entspannt an den Bodensee! So wie ihr es möchtet. Vor Ort könnt ihr die Boards mit wenigen Handgriffen selbst aufbauen und lospaddeln. Perfekt für euer individuelles Erlebnis auf dem Bodensee!

Stand-Up-Paddeln wo und wann ihr möchtet - das geht mit SUP 2Go!

▶️ Vorteile - Preise - Ablauf - Boards
📸 SUP-Beispieltag in Kreuzlingen
🌍 Ort SUP Abholung/Rückgabe

SUP Verleih Bodensee in Kreuzlingen

Preise SUP-Verleih Kreuzlingen am Bodensee

Unschlagbar günstige Preise für die Miete von SUP-Boards zum Abholen bei SUP 2Go Kreuzlingen direkt am Bodensee. Alle Preise sind Abholpreise an der Ausgabestelle in Kreuzlingen. Lieferung der Boards auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich. Hast du Fragen? Dann melde dich gerne telefonisch, über WhatsApp oder über unser Kontaktformular. Wir sind für Dich da!

Preise SUP-Verleih am Bodensee

Mietdauer Preis Abholung / Rückgabe
½ Tag 25 CHF Vormittag: Rückgabe bis 14:00 Uhr ✓
Nachmittag: Abholung ab 16:00 Uhr ✓
1 Tag 35 CHF Super flexibel:

Abholung / Rückgabe flexibel nach Vereinbarung in Kreuzlingen ✓

Abholung auch schon am Vorabend möglich ✓

Rückgabe bis 22:00 Uhr möglich ✓

Bequem mit ÖV erreichbar ✓
2 Tage 55 CHF
3 Tage 70 CHF
1 Woche 100 CHF
Flexible Dauer Auf Anfrage

Standort SUP Verleih am Bodensee

Standort Kreuzlingen

Adresse: Bernrainstrasse 10B, 8280 Kreuzlingen
Anreise im ÖV: Haltestelle Kreuzlingen Bernrain (S14). Anreise mit Auto: Kostenlose Parkmöglichkeiten vorhanden.

Parken sie ihr Auto gebührenfrei direkt am Abholort und profitieren sie von der exzellenten Anbindung an das SBB Netz rund um den Bodensee.

Kontakt über das Online-Kontaktformular oder die folgenden Kanäle:

Telefon oder WhatsApp unter +41794075163

E-Mail: info@sup-2go.com

Stand-Up-Paddling Beispieltag am Bodensee

Abholung und Anreise mit den Stand-Up-Paddles in Kreuzlingen

Eure Boards fürs Stand-Up-Paddling am Bodensee könnt ihr beim Verleih SUP 2Go in Kreuzlingen flexibel nach vorheriger Vereinbarung abholen. Nur wenige Meter entfernt vom Abholpunkt befindet sich die S-Bahn-Haltestelle Kreuzlingen Bernrain (S14). Die Station ist optimal mit dem ÖV der SBB zu erreichen und verbindet den SUP 2GO Abholort mit vielen SUP-Spots am Bodensee. Von hier aus ging es los. Die SUP-Bags waren relativ leicht, können bei Bedarf aber auch wie ein Koffer gerollt werden. Im Rucksack ist noch ausreichend Platz für Handtücher oder Proviant. Von der S-Bahn-Haltestelle aus ging es dann mit der Bahn in wenigen Minuten an die offizielle SUP-Einstiegstelle in Kreuzlingen. Ihr könnt auch an vielen anderen Stellen ins Wasser, aber an diesem Tag wollten wir an das Kreuzlinger Stand-Up-Paddle-Ufer.

Aufbau der in Kreuzlingen gemieteten SUP-Boards

Angekommen am Ufer des Bodensees haben wir zuerst die SUP-Bags entpackt und das gesamte Stand-Up-Paddling Equipmemt auf dem Boden übersichtlich ausgebreitet. Die folgenden Schritte waren recht einfach. Zunächst haben wir die Kammern der Stand-Up-Paddles aufgepumpt, danach das Leash befestigt und die Finne angeschraubt. Zuletzt haben wir die Paddel zusammengesteckt. Alles war entspannt bei strahlender Sonne mit den gemieteten SUPs in etwa 20-30min erledigt. Da wir kein Auto dabei hatten, haben wir das Equipment vor Ort in ein Schliessfach verstaut. Ihr könnt aber auch alle Utensilien, die ihr nicht zum Paddeln benötigt, einfach mit aufs Wasser nehmen. Auf den Stand-Up-Paddles gibt es reichlich Platz und Expandergurte zum sicheren Verstauen von z.B. Bag, Pumpe und allem, was ihr sonst noch so dabei habt. Dazu am besten alles zurück in den Rucksack und diesen dann verschlossen auf das Standup-Paddle spannen.

Stand-Up-Paddling auf dem Bodensee

Dann ging es auch schon direkt aufs Wasser. Der Bodensee bei Kreuzlingen bietet für alle Paddler perfekte Bedingungen zum Stand-Up-Paddling. Wer im Paddeln ungeübt ist, kann am Anfang im Sitzen fahren und später auf den Knien. Von dieser Position aus ist es nur noch ein kleiner Schritt bis zum Paddeln im Stehen. Wir haben uns entschlossen, mal so und mal so zu paddeln. Kreuzlingen bietet jedenfalls ein abwechslungsreiches Ufer mit viel Natur aber auch Gebäuden sowie Restaurants und Cafés. Der Tag auf den SUP-Boards war sehr entspannt und wie haben die Sonne und das Wasser auf dem Bodensee in vollen Zügen genossen. 

Abbau am Bodensee und Rückfahrt mit der Bahn nach Kreuzlingen

Nach einigen Stunden auf dem See sind wir zum Einstiegspunkt zurückgepaddelt, um die Standup-Paddle Boards rechtzeitig wieder abzubauen. Nachdem wir die SUPs getrocknet waren, ging es an den Abbau. Beim Abbau sind die Schritte in umgekehrter Reihenfolge zu beachten: Finne abschrauben, Luft entweichen lassen, restliche Luft durch Falten entweichen lassen. Tipp: Die Ventile haben Druckknöpfe, die ihr drücken müsst. Dann die verbleibende Luft mit der Pumpe abpumpen (umgekehrte Funktion "DEF"). So bekommt ihr die Boards ganz flach zusammengelegt. Danach haben wir alles zurück in die SUP-Rucksäcke gepackt und ein Abschlussfoto für den tollen Tag am Bodensee geknipst. Der Tag in Kreuzlingen mit den Boards vom Stand-Up-Paddel Verleih am Bodensee war ein voller Erfolg.

Ablauf SUP-Verleih am Bodensee

Stand-Up-Paddles: Einfach + flexibel SUP in Kreuzlingen mieten!

Reservieren

Per WhatsApp / E-Mail / Anruf

Unkomplizierte Reservierung: Sende uns einfach eine kurze Nachricht. Wir sind versuchen eure individuellen Wünsche sowie Verleihzeiten bestmöglich zu erfüllen.

Abholung

In Kreuzlingen

Verleih der Stand-Up Paddle Boards als Sets im kompakten Rucksack mit Rollen am Standort in Kreuzlingen am Bodensee. Wir vereinbaren auch gerne eine flexible Übergabe mit dir.

Stand-Up-Paddling

Dein individueller SUP-Ausflug

Genieße Deine Zeit mit unseren SUP-Boards. Wir haben einen Beispieltag in Kreuzlingen für Dich erstellt. Du kannst dein SUP-Erlebnis aber auch ganz individuell gestalten.

Rückgabe

In Kreuzlingen

Rückgabe der SUP-Sets im kompakten Rucksack am Standort in Kreuzlingen. Wir vereinbaren auch gerne flexible Rückgabezeiten mit dir, damit alles entspannt bleibt!

SUP-Equipment zum Verleih am Bodensee

SUP-Board

Hochwertiges, robustes Stand-Up Paddle Board mit einer Traglast bis zu 110kg. Breites Allround-Board mit rutschfester Oberfläche und doppelt verstärkter Kante.

SUP-Paddel

Das ultraleichte Paddel aus Fiberglas und Nylon besteht aus 3 Teilen und ist Höhenverstellbar. Somit eignet es sich perfekt für Stand-Up-Paddler aller Größen.

Auftriebsguertel

Safety first! Unsere SUP-Sets werden mit einem Auftriebsgürtel ausgegeben, der zusätzliche Sicherheit beim Paddeln auf dem Bodensee geben kann.

10L Drybag

Das SUP-Set beinhaltet eine wasserdichte Tasche, um beispielweise elektronische Geräte oder Wertsachen vor Wasser zu schützen.

Luftpumpe

Mit der Hochleistungsluftpumpe pumpt ihr euer SUP in Windeseile auf. Selbst ungeübte pumpen das Stand-Up-Paddle damit in 5-10 Minuten auf. Die SUP-Pumpe ist sehr einfach zu bedienen.

Sicherheitsleine

Die Sicherheitsleine verbindet euch mit dem Board, sodass dieses nicht von euch wegtreiben kann, wenn ihr einmal ins Wasser fallen solltet. Die Sicherheitsleine muss immer getragen werden.

Finne

Die Finne montiert ihr selbst am SUP-Board mit einem einfachen Schraube-Mutter-System. Die Finne bietet mehr Stabilität und verbesserte Gleiteigenschaften beim Paddeln auf dem Wasser.

Rucksack

Das SUP-Set wird im geräumigen, bequemen Rucksack mit verschiedenen Tragegriffen ausgeliehen. Der Bag hat Rollen und kann wie ein Koffer gezogen werden. Gesamtgewicht ca. 13kg.

Stand-Up-Paddeln auf dem Bodensee

11 Tipps zum Stand-Up-Paddling auf dem Bodensee

  1. Ein- und Ausstieg: Es gibt viele Stellen am Bodensee bei Kreuzlingen, an denen du Stand-Up-Paddling machen kannst. Von Kreuzlingen aus kannst du zum Beispiel auch in die Nachbargemeinden Bottighofen oder Münsterlingen paddeln. Oder auf die deutsche Seite nach Konstanz. Achte jedoch darauf, dass das Gewässer nicht zu stark befahren ist, um Sicherheitsrisiken zu minimieren.
  2. Beginne langsam: Wenn du noch nicht viel Erfahrung hast, solltest du langsam beginnen und dich an das Standup-Paddeln gewöhnen. Beginne mit kleinen Runden, um dein Gleichgewicht und deine Technik zu verbessern.
  3. Verwende das richtige Equipment: Für Stand-Up-Paddling auf dem Bodensee benötigst du ein Board, ein Paddel und eventuell eine Schwimmweste. Du kannst das Equipment günstig bei uns ausleihen.
  4. Achte auf deine Haltung: Eine gute Haltung ist beim Stand-Up-Paddling sehr wichtig. Stelle sicher, dass du aufrecht stehst, dein Gewicht gleichmäßig auf beiden Füßen verteilt ist und deine Knie leicht gebeugt sind. Dein Blick sollte nach vorne gerichtet sein und nicht auf das Board oder das Paddel.
  5. Sei vorsichtig: Achte darauf, dass du nicht zu nahe an andere Wassersportler oder Boote herankommst. Sei auch vorsichtig, wenn du dich in der Nähe von Strömungen oder Winden befindest, um nicht abzutreiben oder ins Wasser zu fallen.
  6. Sicherheitsausrüstung: Es ist ratsam bzw. beim Stand-Up-Paddling auf dem Bodensee verpflichtend, dass man auf offenen Gewässern ab 300m Entfernung vom Ufer eine Schwimmweste trägt und auch ein Paddel mit sich führt. Wenn möglich, sollte man auch ein Handy mit sich führen, um im Notfall Hilfe rufen zu können.
  7. Wetterbedingungen: Es ist wichtig, das Wetter und die Wetterbedingungen im Auge zu behalten, bevor man mit dem SUP auf dem Bodensee aufbricht. Starke Winde können das Paddeln erschweren und sogar gefährlich machen. Bei Gewittern ist das Wasser selbstverständlich zu verlassen.
  8. Schiffsverkehr: Auf grossen Seen wie z.B. dem Bodensee gibt es  auch Schiffsverkehr bei Kreuzlingen. Deshalb sollte man immer aufmerksam sein und sicherstellen, dass man ausreichend Abstand zu den Schiffen hält.
  9. Körperliche Fitness: Stand-Up-Paddling auf dem Bodensee erfordert eine gewisse körperliche Fitness und Ausdauer. Stelle sicher, dass Du in der Lage bist, die Strecke, die du paddeln möchten, auch tatsächlich bewältigen kannst. Um Kraft zu sparen und unnötige Gefahren zu vermeiden, sollte man immer in Ufernähe paddeln. Achte auf den Schiffsverkehr und begib dich nicht in Fahrspuren.
  10. Umwelt: Vermeiden es, in der Nähe von Tieren, Pflanzen oder geschützten Ufern zu paddeln, um sie nicht zu stören oder zu gefährden. Auch sollte man Müll vermeiden und sicherstellen, dass man den Bodensee sauber hinterlässt.
  11. Hab Spaß: Stand-Up-Paddling ist eine grossartige Möglichkeit, rund um Kreuzlingen den Bodensee oder und die schöne Landschaft zu geniessen und sich gleichzeitig sportlich zu betätigen. Vergiss also nicht, den Moment zu genießen und dich zu entspannen!

Rechtliches für die Schweiz

Wer sich mit dem Stand Up Paddle (SUP) in der Schweiz auf Seen weiter als 300 Meter vom Ufer entfernt und damit die äussere Uferzone verlässt, muss in der Schweiz eine Rettungsweste in der richtigen Grösse, mindestens jedoch eine Schwimmhilfe mit 50 Newton Mindestauftrieb pro Person bei sich führen. Das gilt auch beim Befahren von Flüssen. Nachts und bei schlechter Sicht sind SUP mit einem gut sichtbaren weissen Rundumlicht zu beleuchten.

Die SUP fallen in der Binnenschifffahrtsverordnung unter die Gruppe Paddelboote, stellen damit eine Untergruppe der Ruderboote dar und werden als wettkampftaugliche Wassersportgeräte eingestuft. Sie sind von der Kennzeichnungspflicht ausgenommen, haben aber gut sichtbar den Namen und die Adresse des Eigentümers oder des Halters zu tragen.